Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Stellungnahme des Vorstands der Esterer AG zu Kaufangeboten und zur Handelbarkeit der Esterer Aktie

Die Corporate News können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.

Aus gegebenem Anlass nimmt der Vorstand der Esterer AG zu Kaufangeboten an die Aktionäre der Gesellschaft und zur Handelbarkeit der Esterer AG - Aktie wie folgt Stellung:


Der zuletzt veröffentlichte Angebotspreis von 175 Euro je Esterer AG- Aktie liegt ganz erheblich unter dem handelsrechtlichen Wert des Eigenkapitals, der auf eine Aktie der Esterer AG entfällt. Unter Berücksichtigung des vorläufigen und noch ungeprüften Jahresüberschusses 2021 stellt sich das handelsrechtliche Eigenkapital zum 31.Dezember 2021 auf voraussichtlich rund 340 Euro je Esterer AG - Aktie.

Weiter wird darauf hingewiesen, dass die Valora Effekten Handel AG, Ettlingen, aktuelle An- und Verkaufspreise für die Aktien der Esterer AG im außerbörslichen Handel veröffentlicht. Interessierte Aktionäre können die Kursstellungen über die Internetseite https://veh.de/kurse abrufen und sich dort über den außerbörslichen Handel informieren.

Aktionäre, die ihre Esterer AG – Aktien veräußern möchten, können sich zudem gerne an unsere Hauptaktionärin, die Allerthal-Werke AG, Friesenstraße 50, 50670 Köln, Telefon 0221/ 820320 wenden. Die Allerthal-Werke AG hat uns mitgeteilt, dass Sie - freibleibend - weiterhin bereit ist, Aktien der Esterer AG käuflich zu erwerben, wobei die Stückzahl auf max. 50 Aktien je Esterer AG – Aktionär beschränkt ist.


Köln, den 3. Februar 2022

Esterer AG

Der Vorstand

zurück

clear
© 2022 Esterer Aktiengesellschaft