Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Esterer Aktiengesellschaft: Widerruf der Zulassung der Stammaktien der Gesellschaft zum regulierten Markt der Börse München wird mit Ablauf des 30.12.2014 wirksam


Esterer Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Sonstiges
28.05.2014 15:07

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Esterer Aktiengesellschaft
Altötting

ISIN: DE 000 657 702 6 (Stammaktien)

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

Widerruf der Zulassung der Stammaktien der Gesellschaft zum regulierten Markt der Börse München wird mit Ablauf des 30.12 2014 wirksam
Altötting, 28.05.2014 Die Börse München hat uns heute mitgeteilt, entsprechend dem Antrag des Vorstands der Esterer Aktiengesellschaft, Altötting, vom 19.05.2014, die Zulassung der Stammaktien der Gesellschaft zum regulierten Markt der Börse München widerrufen zu haben. Der Widerruf wird mit Ablauf des 30.12.2014 wirksam. Die Preisfeststellung im regulierten Markt wird mit Ablauf des 30.12.2014 eingestellt. Nach Wirksamwerden des Widerrufs erfolgt eine Preisfeststellung im Freiverkehr an der Börse München.
 

Altötting, den 28.05.2014

Der Vorstand


28.05.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Esterer Aktiengesellschaft
              Estererstraße 12
              84503 Altötting
              Deutschland
Telefon:      08671-503-201
Fax:          08671-503-380
E-Mail:       andre.fey@ewd.de
Internet:     www.esterer-ag.de
ISIN:         DE0006577026
WKN:          657702
Börsen: Regulierter Markt in München; Freiverkehr in Berlin  
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  



zurück

clear
© 2017 Esterer Aktiengesellschaft